Mineralien

Die vielen Verwendungsmöglichkeiten von Gold



Gold in Schmuck: Cameo in Goldfassung.

Das nützlichste Metall

Von allen Mineralien, die aus der Erde gewonnen wurden, ist keines nützlicher als Gold. Seine Nützlichkeit ergibt sich aus einer Vielzahl von besonderen Eigenschaften. Gold leitet Strom, läuft nicht an, ist sehr leicht zu bearbeiten, kann in Draht gezogen, in dünne Bleche gehämmert, mit vielen anderen Metallen legiert, geschmolzen und in detailreiche Formen gegossen werden, hat eine wunderbare Farbe und einen Brillanten Lüster. Gold ist ein denkwürdiges Metall, das im menschlichen Geist einen besonderen Platz einnimmt.

Verwendung von Gold in den Vereinigten Staaten: Dieses Kreisdiagramm zeigt, wie Gold in den USA im Jahr 2017 ohne Goldbarren verwendet wurde. Die Hauptanwendungen waren Schmuck (38%) und Elektronik (34%). Das Prägen von amtlichen Münzen machte 22% des verwendeten Goldes aus, und 6% wurden für andere Zwecke verwendet. Daten aus den USGS Mineral Commodity Summaries für 2017.

Inhaltsverzeichnis


Ein bisschen Gold Geschichte
Schmuck: Die primäre Verwendung von Gold
Finanzielles Gold: Münzen, Goldbarren, Backing
Verwendung von Gold in der Elektronik
Verwendung von Gold in Computern
Verwendung von Gold in der Zahnheilkunde
Medizinische Verwendung von Gold
Verwendung von Gold in der Luft- und Raumfahrt
Verwendung von Gold in Auszeichnungen und Statussymbolen
Verwendung von Gold in der Glasherstellung
Goldvergoldung und Blattgold
Zukünftige Verwendung von Gold
Ersatz für Gold und reduzierte Verwendung

Gold Nuggets: In einem Bach gefundene Goldnuggets können leicht in Formen gehämmert, kombiniert und mit primitiven Werkzeugen zu Ziergegenständen verarbeitet werden.

Ein bisschen Gold Geschichte

Als spanische Entdecker zum ersten Mal in der "Neuen Welt" ankamen, trafen sie die einheimischen Südamerikaner. Diese beiden Kulturen waren durch einen weiten Ozean getrennt, sie hatten sich nie berührt, sie sprachen verschiedene Sprachen und lebten ganz andere Leben. Eines hatten sie jedoch gemeinsam: Beide schätzten Gold und verwendeten es, um einige ihrer wichtigsten Objekte herzustellen.

Während der gesamten Geschichte unseres Planeten hat fast jede etablierte Kultur Gold als Symbol für Kraft, Schönheit, Reinheit und Leistung verwendet. Heute verwenden wir weiterhin Gold für unsere wichtigsten Objekte: Eheringe, Olympiamedaillen, Oscars, Grammys, Geld, Kruzifixe und kirchliche Kunst. Keine andere Substanz der gleichen Seltenheit hat einen sichtbareren und prominenteren Platz in unserer Gesellschaft.

Goldring: Goldring mit farbigem Stein.

Goldringe: Goldringe unterschiedlicher Farbe.

Farben von Gold-Silber-Kupfer-Legierungen: Verschiedene Metallfarben, die durch Legieren verschiedener Mengen an Gold, Silber und Kupfer hergestellt werden können. Bild von Metallos, hier verwendet unter einer GNU-Lizenz für freie Dokumentation.

Schmuck: Die primäre Verwendung von Gold

Gold wird seit Tausenden von Jahren zur Herstellung von Ziergegenständen und Schmuck verwendet. Goldnuggets, die in einem Bach gefunden wurden, sind sehr einfach zu verarbeiten und waren wahrscheinlich eines der ersten Metalle, die von Menschen verwendet wurden. Heutzutage wird der größte Teil des Goldes, das neu abgebaut oder recycelt wird, für die Herstellung von Schmuck verwendet. Etwa 78% des jährlich verbrauchten Goldes wird für die Herstellung von Schmuck verwendet.

Besondere Eigenschaften von Gold machen es perfekt für die Herstellung von Schmuck. Dazu gehören: sehr hoher Glanz; wünschenswerte gelbe Farbe; Anlaufschutz; Fähigkeit, in Drähte gezogen, in Bleche gehämmert oder in Formen gegossen zu werden. Dies sind alles Eigenschaften eines attraktiven Metalls, das sich leicht in schöne Objekte einarbeiten lässt. Ein weiterer äußerst wichtiger Faktor, der die Verwendung von Gold als Schmuckmetall erfordert, ist die Tradition. Wichtige Gegenstände sollen aus Gold sein.

Reines Gold ist zu weich, um den Belastungen vieler Schmuckstücke standzuhalten. Handwerker erfuhren, dass das Legieren von Gold mit anderen Metallen wie Kupfer, Silber und Platin die Haltbarkeit erhöhen würde. Seitdem ist das meiste Gold, das zur Herstellung von Schmuck verwendet wird, eine Legierung aus Gold mit einem oder mehreren anderen Metallen.

Die Goldlegierungen haben einen niedrigeren Wert pro Gewichtseinheit als reines Gold. Ein Handelsstandard, bekannt als "Karatage", wurde entwickelt, um den Goldgehalt dieser Legierungen zu bezeichnen. Reines Gold ist als 24 Karat Gold bekannt und wird fast immer mit "24K" gekennzeichnet. Eine Legierung, die zu 50 Gew .-% aus Gold besteht, ist als 12-Karat-Gold (12/24) bekannt und mit "12K" gekennzeichnet. Eine Legierung, die 75 Gew .-% Gold enthält, ist 18 Karat (18/24 = 75%) und mit "18 K" gekennzeichnet. Hochkarätiger Schmuck ist im Allgemeinen weicher und widerstandsfähiger gegen Anlaufen, während Niedrigkarätiger Schmuck stärker und weniger widerstandsfähig gegen Anlaufen ist - insbesondere bei Kontakt mit Schweiß.

Das Legieren von Gold mit anderen Metallen verändert die Farbe der fertigen Produkte (siehe Abbildung). Eine Legierung aus 75% Gold, 16% Silber und 9% Kupfer ergibt Gelbgold. Weißgold ist eine Legierung aus 75% Gold, 4% Silber, 4% Kupfer und 17% Palladium. Andere Legierungen ergeben pink, grün, pfirsich und sogar schwarz gefärbte Metalle.

Goldbarren: Feines Goldmetall wird normalerweise in kleine Barren gegossen, um die Handhabung, den Austausch und die Lagerung zu erleichtern. USDOJ Image.

Goldmünzen: Vereinigte Staaten Goldmünzen.

Finanzielles Gold: Münzen, Goldbarren, Backing

Da Gold einen hohen Wert hat und nur in sehr begrenztem Umfang vorhanden ist, wurde es lange Zeit als Tausch- oder Geldmittel eingesetzt. Die erste bekannte Verwendung von Gold bei Transaktionen liegt über 6000 Jahre zurück. Frühe Transaktionen wurden mit Gold- oder Silberstücken getätigt. Die Seltenheit, Nützlichkeit und Begehrlichkeit von Gold machen es zu einer Substanz von langfristigem Wert. Gold eignet sich gut für diesen Zweck, da es einen hohen Wert hat, langlebig, tragbar und leicht teilbar ist.

Einige frühe Ausdrucke von Papiergeld wurden mit Gold hinterlegt, das für jede in Umlauf gebrachte Geldeinheit verwahrt wurde. Die Vereinigten Staaten verwendeten einst einen "Goldstandard" und unterhielten einen Vorrat an Gold, um jeden Dollar im Umlauf zu sichern. Nach diesem Goldstandard könnte jede Person der Regierung Papiergeld vorlegen und im Gegenzug einen gleichen Goldwert verlangen. Der Goldstandard wurde einst von vielen Nationen verwendet, wurde aber schließlich zu umständlich und wird von keiner Nation mehr verwendet.

2017 Goldproduktion
LandTonnen
China440
Australien300
Russland255
Vereinigte Staaten245
Kanada180
Peru155
Südafrika145
Mexiko110
Usbekistan100
Brasilien85
Ghana80
Indonesien80
Kasachstan70
Papua Neu-Guinea60
Andere Länder845
Die obigen Werte sind geschätzte Goldproduktionen in Tonnen. Daten aus USGS Mineral Commodity Summaries.

Das als finanzieller Rückhalt für die Währung verwendete Gold wurde meist in Form von Goldbarren, auch als "Goldbarren" bekannt, gehalten. Die Verwendung von Goldbarren reduzierte die Herstellungskosten auf ein Minimum und ermöglichte eine bequeme Handhabung und Lagerung. Heutzutage halten viele Regierungen, Einzelpersonen und Institutionen Goldinvestitionen in der bequemen Form von Goldbarren.

Die ersten Goldmünzen wurden um 560 v. Chr. Im Auftrag von König Krösus von Lydien (Region der heutigen Türkei) geprägt. Goldmünzen wurden häufig in Transaktionen bis in das frühe 20. Jahrhundert verwendet, als Papiergeld eine häufigere Form des Umtauschs wurde. Goldmünzen wurden in zwei Arten von Einheiten ausgegeben. Einige lauteten auf Währungseinheiten wie Dollar, andere auf Standardgewichte wie Unzen oder Gramm.

Heute werden Goldmünzen nicht mehr in großem Umfang für Finanztransaktionen verwendet. Goldmünzen, die in bestimmten Gewichten ausgegeben werden, sind jedoch eine beliebte Möglichkeit für den Kauf und den Besitz kleiner Mengen Gold für Investitionen. Goldmünzen werden auch als "Gedenkstücke" ausgegeben. Viele Menschen genießen diese Gedenkmünzen, weil sie sowohl einen Sammlerwert als auch einen Edelmetallwert haben.

Verwendung von Gold in der Elektronik: Goldteile werden in Mobiltelefonen und vielen anderen elektronischen Geräten verwendet.

Am besten lernen Sie Mineralien kennen, indem Sie eine Sammlung kleiner Proben verwenden, die Sie handhaben, untersuchen und ihre Eigenschaften beobachten können. Preiswerte Mineraliensammlungen sind im Geology.com Store erhältlich.

Verwendung von Gold in der Elektronik

Die wichtigste industrielle Verwendung von Gold ist die Herstellung von Elektronik. Elektronische Festkörpergeräte verwenden sehr niedrige Spannungen und Ströme, die an den Kontaktstellen leicht durch Korrosion oder Anlaufen unterbrochen werden können. Gold ist der hocheffiziente Leiter, der diese winzigen Ströme aufnehmen und frei von Korrosion bleiben kann. Elektronische Bauteile aus Gold sind äußerst zuverlässig. Gold wird in Steckverbindern, Schalter- und Relaiskontakten, Lötstellen, Anschlussdrähten und Anschlussleisten verwendet.

Eine kleine Menge Gold wird in fast jedem hoch entwickelten elektronischen Gerät verwendet. Dazu gehören Mobiltelefone, Taschenrechner, persönliche digitale Assistenten, GPS-Geräte (Global Positioning System) und andere kleine elektronische Geräte. Die meisten elektronischen Großgeräte wie Fernseher enthalten ebenfalls Gold.

Eine Herausforderung bei der Verwendung von Gold in sehr geringen Mengen in sehr kleinen Geräten ist der Verlust des Metalls aus der Gesellschaft. Jährlich werden fast eine Milliarde Mobiltelefone hergestellt, und die meisten von ihnen enthalten Gold im Wert von etwa fünfzig Cent. Ihre durchschnittliche Lebensdauer liegt unter zwei Jahren, und nur sehr wenige werden derzeit recycelt. Obwohl die Menge an Gold in jedem Gerät gering ist, führt ihre enorme Anzahl zu viel nicht recyceltem Gold.

Gold Computeranschlüsse: Gold in einem Computerspeicherchip.

Verwendung von Gold in Computern

Gold wird an vielen Stellen in Standard-Desktop- oder -Laptop-Computern verwendet. Die schnelle und genaue Übertragung digitaler Informationen über den Computer und von einer Komponente zur anderen erfordert einen effizienten und zuverlässigen Leiter. Gold erfüllt diese Anforderungen besser als jedes andere Metall. Die Bedeutung von hoher Qualität und zuverlässiger Leistung rechtfertigt die hohen Kosten.

Edge-Anschlüsse für die Montage von Mikroprozessor- und Speicherchips auf der Hauptplatine sowie die Steckverbindungen für die Kabelbefestigung enthalten allesamt Gold. Das Gold in diesen Bestandteilen wird im Allgemeinen auf andere Metalle elektroplattiert und mit kleinen Mengen Nickel oder Kobalt legiert, um die Haltbarkeit zu erhöhen.

Dental Gold: Eine Krone aus Dentalgoldlegierung.

Verwendung von Gold in der Zahnheilkunde

Wie würde Eisen als Zahnfüllung wirken? Nicht sehr gut… Ihr Zahnarzt würde Schmiedewerkzeuge brauchen, Ihr Lächeln würde ein paar Tage nach einer Füllung rosten, und Sie müssten sich an den Geschmack von Eisen gewöhnen. Auch bei viel höheren Kosten wird Gold in der Zahnheilkunde aufgrund seiner überlegenen Leistung und seiner ästhetischen Anziehungskraft verwendet. Goldlegierungen werden für Füllungen, Kronen, Brücken und kieferorthopädische Geräte verwendet. Gold wird in der Zahnheilkunde verwendet, weil es chemisch inert, nicht allergisch und für den Zahnarzt leicht zu handhaben ist.

Es ist bekannt, dass Gold bereits 700 v. Chr. In der Zahnheilkunde verwendet wurde. Etruskische "Zahnärzte" verwendeten Golddraht, um Ersatzzähne im Mund ihrer Patienten zu befestigen. Gold wurde wahrscheinlich in der Antike verwendet, um Hohlräume zu füllen. Bis vor etwas mehr als 1000 Jahren gibt es jedoch keine Unterlagen oder archäologischen Beweise für diese Verwendung von Gold.

Bis in die späten 1970er Jahre wurde Gold in der Zahnheilkunde viel großzügiger eingesetzt. Der starke Anstieg der Goldpreise zu dieser Zeit motivierte die Entwicklung von Ersatzmaterialien. Die Menge an Gold in der Zahnmedizin steigt jedoch wieder an. Gründe dafür sind die Befürchtungen, dass weniger inerte Metalle die langfristige Gesundheit beeinträchtigen könnten.

Medizinische Verwendung von Gold: Gold wird in einigen chirurgischen Instrumenten verwendet.

Medizinische Verwendung von Gold

Gold wird als Medikament zur Behandlung einer kleinen Anzahl von Erkrankungen eingesetzt. Injektionen von schwachen Lösungen von Natriumaurothiomalat oder Aurothioglucose werden manchmal zur Behandlung von rheumatoider Arthritis verwendet. Teilchen eines radioaktiven Goldisotops werden in Gewebe implantiert, um als Strahlungsquelle bei der Behandlung bestimmter Krebsarten zu dienen.

Kleine Mengen Gold werden verwendet, um einen als Lagophthalmus bekannten Zustand zu heilen, bei dem eine Person nicht in der Lage ist, ihre Augen vollständig zu schließen. Dieser Zustand wird behandelt, indem kleine Mengen Gold in das obere Augenlid implantiert werden. Das implantierte Gold "belastet" das Augenlid, und die Schwerkraft hilft, das Augenlid vollständig zu schließen.

Radioaktives Gold wird zur Diagnose herangezogen. Es wird in eine kolloidale Lösung injiziert, die auf ihrem Weg durch den Körper als Beta-Emitter nachverfolgt werden kann. Viele chirurgische Instrumente, elektronische Geräte und lebenserhaltende Geräte werden mit geringen Mengen Gold hergestellt. Gold ist in den Instrumenten nicht reaktiv und in elektronischen Geräten und lebenserhaltenden Geräten äußerst zuverlässig.

Verwendung von Gold in der Luft- und Raumfahrt: Gold wird in Satellitenkomponenten verwendet.

Goldbeschichteter Teleskopspiegel: Foto eines der Hauptspiegelsegmente des James Webb-Weltraumteleskops, das von Quantum Coating Incorporated mit Gold beschichtet wurde. Foto von Drew Noel, NASA.

Verwendung von Gold in der Luft- und Raumfahrt

Wenn Sie Milliarden von Dollar für ein Fahrzeug ausgeben, das beim Start auf einer Reise unterwegs ist, auf der die Möglichkeit der Schmierung, Wartung und Reparatur absolut Null ist, ist der Bau mit äußerst zuverlässigen Materialien unerlässlich. Genau aus diesem Grund wird Gold in jedem Raumfahrzeug, das von der NASA gestartet wird, auf Hunderte von Wegen verwendet.

Gold wird in Schaltkreisen verwendet, da es ein zuverlässiger Leiter und Verbinder ist. Darüber hinaus sind viele Teile jedes Raumfahrzeugs mit einer goldbeschichteten Polyesterfolie ausgestattet. Dieser Film reflektiert Infrarotstrahlung und hilft, die Temperatur des Raumfahrzeugs zu stabilisieren. Ohne diese Beschichtung würden dunkel gefärbte Teile des Raumfahrzeugs erhebliche Mengen an Wärme absorbieren.

Gold wird auch als Schmiermittel zwischen mechanischen Teilen verwendet. Im Vakuum des Weltraums würden sich organische Schmierstoffe verflüchtigen und durch die intensive Strahlung jenseits der Erdatmosphäre zerstört werden. Gold hat eine sehr geringe Scherfestigkeit und ein dünner Goldfilm zwischen kritischen beweglichen Teilen dient als Schmiermittel - die Goldmoleküle gleiten unter den Reibungskräften aneinander vorbei und bewirken eine Schmierwirkung.

Gold für Auszeichnungen: Goldmedaille.

Verwendung von Gold in Auszeichnungen und Statussymbolen

Aus welchem ​​Metall trägt ein König die Krone? Gold! Dieses Metall wird für die Verwendung ausgewählt, da Gold DAS Metall mit der höchsten Wertschätzung ist. Es würde keinen Sinn machen, eine Königskrone aus Stahl herzustellen - obwohl Stahl das stärkste Metall ist. Gold wird für die Verwendung in einer Königskrone ausgewählt, da es das Metall ist, das mit höchster Wertschätzung und Status verbunden ist.

Gold ist mit vielen positiven Eigenschaften verbunden. Reinheit ist eine andere Eigenschaft, die mit Gold verbunden ist. Aus diesem Grund ist Gold das Metall der Wahl für religiöse Gegenstände. Aus diesem Grund werden Kreuze, Kommuniongeschirr und andere religiöse Symbole aus Gold gefertigt.

Gold wird auch als Medaille oder Trophäe für den ersten Platz in fast allen Wettbewerben verwendet. Erstplatzierte bei den Olympischen Spielen erhalten Goldmedaillen. Die Oscar-Verleihung ist eine Auszeichnung in Gold. Die Grammy Awards von Music bestehen aus Gold. All diese wichtigen Erfolge werden mit Auszeichnungen aus Gold gewürdigt.

Gold im Glas verwendet: Gold wird in Spezialbauglas verwendet.

Verwendung von Gold in der Glasherstellung

Gold hat viele Verwendungsmöglichkeiten bei der Herstellung von Glas. Die grundlegendste Verwendung bei der Glasherstellung ist die eines Pigments. Eine kleine Menge Gold ergibt eine satte rubinrote Farbe, wenn es beim Tempern im Glas suspendiert wird.

Gold wird auch zur Herstellung von Spezialglas für klimatisierte Gebäude und Vitrinen verwendet. Eine kleine Menge Gold, die im Glas verteilt oder auf die Glasoberfläche aufgetragen ist, reflektiert die Sonnenstrahlung nach außen, sodass die Gebäude im Sommer kühl bleiben und die innere Wärme nach innen reflektieren und im Winter warm bleiben.

Das Visier am Helm eines Astronauten-Raumanzugs ist mit einem sehr dünnen Goldfilm überzogen. Dieser dünne Film reflektiert einen Großteil der sehr intensiven Sonnenstrahlung des Weltraums und schützt die Augen und die Haut des Astronauten.

Goldene Kuppel der Kirche: Goldene Kuppel einer Kirche.

Goldvergoldung und Blattgold

Gold hat die höchste Formbarkeit aller Metalle. Dies ermöglicht es, Gold in Schichten zu schlagen, die nur wenige Millionstel Zoll dick sind. Diese dünnen Blätter, die als "Blattgold" bekannt sind, können auf die unregelmäßigen Oberflächen von Bilderrahmen, Formteilen oder Möbeln aufgebracht werden.

Blattgold wird auch auf den Außen- und Innenflächen von Gebäuden verwendet. Dies ergibt eine dauerhafte und korrosionsbeständige Abdeckung. Eine der auffälligsten Anwendungen von Blattgold sind die Kuppeln religiöser Gebäude und anderer wichtiger Bauwerke. Die Kosten für dieses "Dachmaterial" sind pro Quadratfuß sehr hoch; Die Kosten für das Gold betragen jedoch nur einige Prozent der gesamten Projektkosten. Der größte Teil der Kosten geht an hochqualifizierte Handwerker, die das Blattgold auftragen.

Prag orloj: Prager astronomische Uhr in der Tschechischen Republik.

Zukünftige Verwendung von Gold

Gold ist zu teuer, um es zufällig zu verwenden. Stattdessen wird es bewusst und nur dann eingesetzt, wenn kostengünstigere Substitute nicht identifiziert werden können. Sobald eine Verwendung für Gold gefunden wurde, wird es selten für ein anderes Metall aufgegeben. Dies bedeutet, dass die Anzahl der Verwendungszwecke für Gold im Laufe der Zeit gestiegen ist.

Die meisten Arten, wie Gold heute verwendet wird, wurden erst in den letzten zwei oder drei Jahrzehnten entwickelt. Dieser Trend dürfte sich fortsetzen. Da unsere Gesellschaft anspruchsvollere und zuverlässigere Materialien benötigt, werden wir vermehrt Gold verwenden. Diese Kombination aus wachsender Nachfrage, wenigen Ersatzstoffen und begrenztem Angebot wird dazu führen, dass der Wert und die Bedeutung von Gold im Laufe der Zeit stetig zunehmen. Es ist wirklich ein Metall der Zukunft.

Informationsquellen für Gold
1 Gold: Mineral Commodity Summaries, Geological Survey der Vereinigten Staaten. Jährlich aktualisiert.
2 Gold: Minerals Yearbook, United States Geological Survey. Jährlich aktualisiert.
3 Gold.org: Webseite des World Gold Council.
4 GoldPrice.org: Spot- und historische Goldpreise. Ständig aktualisiert.

Ersatz für Gold und reduzierte Verwendung

Aufgrund seiner Seltenheit und seines hohen Preises suchen die Hersteller immer nach Möglichkeiten, die Menge an Gold zu reduzieren, die erforderlich ist, um ein Objekt herzustellen oder ein billigeres Metall an seiner Stelle zu ersetzen. Mit Goldlegierungen plattierte unedle Metalle werden seit langem verwendet, um die Menge an Gold zu reduzieren, die für Schmuck und elektrische Verbindungen verwendet wird. Diese Gegenstände werden ständig überarbeitet, um den Goldbedarf zu verringern und ihre Gebrauchsstandards beizubehalten. Palladium, Platin und Silber sind die häufigsten Substitute für Gold, die die gewünschten Eigenschaften beibehalten.